Startseite

Monatlicher Dreizeiler

Unser Klassiker! Im MDZ stellen wir 12 x im Jahr zusammen, was uns inspiriert hat, zum Nachdenken gebracht hat.

Ausgabe #2: leise

Einmal leise zum Mitnehmen, bitte!

Immer wenn ich anfange zu schreiben, rufe ich das Online-Synonymwörterbuch meines Vertrauens auf. Manchmal schäme ich mich ein bisschen dafür, dass sich all diese wunderbaren Begriffe nicht einfach in meinem…

Sei mal leise!

Hallo und herzlich Willkommen zur trotzdem Leiseliste! Wir haben uns gefragt: Wo wird das Thema leise auf besondere Art greifbar? Wie hat es unser Leben bereits bereichert? Was davon ist…

Der Kampf ums Leise – Szenen in meinem Kopf

Leise. Ich denke da erstmal an Entspannung und Ruhe. Leises Vogelzwitschern, leises Hummelbrummen… Kitschig, idealisiert und schön. Dann lese ich ein bisschen herum über das Thema und merke: Leise kann…

Drei Schafe und zwölf Tourist*innen

Ich sitze an meinem Schreibtisch. Auf der Straße fahren Autos vorbei, die Vögel zwitschern, dern Fernseher ist an, mein Mitbewohner redet mit mir. Auf Instagram wurde ich unter einem Bild…

Klangklage: Eine Bildergeschichte vom Geräuschehassen

“Wenn ich Kussgeräusche höre, will ich den Küssenden in Gesicht schlagen. Bin ich böse?” Erst seit Kurzem finden Betroffene unter dem Begriff Misophonie die Bestätigung, an etwas zu leiden, das…

Menschenrechte im Ausverkauf

Nur wenige Wochen Stillstand des öffentlichen Lebens reichten aus, um eine der größten Wirtschaftskrisen der Nachkriegszeit auszulösen. Wie gravierend die Folgen der Corona Pandemie für die deutsche Wirtschaft werden, kann…

Wo Gewalt leise bleibt

„Wahrscheinlich müssen wir noch eine ganze Weile ertragen, dass diese Scheiße stattfindet, wir müssen sie aber nicht akzeptieren,” kommentiert Sophie Passmann und meint mit „dieser Scheiße” sexualisierte Gewalt. Auch wenn…

#2 leise – ein Zustand?

Pssst. Hier ist sie, unsere zweite Ausgabe von trotzdem. Leise – das beschreibt einen akustischen Zustand, in dem nichts oder nur sehr wenig hörbar ist. Gar nichts? Gibt’s nicht. So…

Redaktion

Lerne die soziokratisch organisierte Redaktion der klugen Köpfe hinter trotzdem kennen!

Interviews

Unsere Interviews: Immer wieder sprechen mit Menschen, die in ihrem Alltag, bei ihrer Arbeit und in ihrem Leben trotzen.

WIR BRINGEN

DEN TROTZ

IN DEINE INBOX!

Spam ist scheiße. Finden wir.

Stattdessen bekommst du 1x im Monat unsere auf- und anregendsten Gedanken und Entdeckungen aus Schleswig-Holstein zugeschickt. Der Monatlichen Dreizeiler flattert quasi direkt in deine Inbox. Zusätzlich bekommst du einen Einblick hinter die Kulissen von trotzdem. Und natürlich hörst du von uns, sobald es eine druckfrische Ausgabe vom Magazin gibt.

Archiv

Du schaffst es nicht, alles immer sofort zu lesen, wenn es gerade online geht? Keine Sorge, genau deshalb gibt es unser Archiv. Hier sind alle unsere Beiträge ordentlich sortiert und verfügbar. Diesen einen Artikel, den du so toll fandest und den du unbedingt nochmal lesen wolltest? Hier kannst du ihn suchen — und finden.

Instagram

Hier erhältst du Einblick in unsere Arbeit hinter die Kulissen, kleine Stories, die die Welt erklären und manchmal kannst du auch luschern, was wir als nächstes aushecken. — Folge uns und werde eine Trotznase!